WeShare

Du suchst nach dem aktuellen WeShare Gutschein? Wir halten Dich hier über alle Aktionen des Anbieters auf dem Laufenden.

WeShare

WeShare ist das Carsharing-Angebot von Volkswagen (VW). Der Konzern geht einen konsequenten Weg und nutzt für sein Carsharing ausschließlich Elektrofahrzeuge. Derzeit ist das Angebot ausschließlich in Berlin und Hamburg verfügbar, weitere Städte sollen folgen. In der Hauptstadt stehen noch bis Oktober 2021 mehrheitlich e-Golfs zur Verfügung, anschließend ausschließlich die Modelle ID.3 und ID.4 von Volkswagen. In Hamburg ist der ID.3 als einziges Modell in der Flotte.

Das Geschäftsgebiet von WeShare in Berlin beträgt aktuell etwa 150 Quadratkilometer und deckt das Stadtzentrum bis über den S-Bahnring hinaus ab.  Im weiteren Verlauf und wenn die Fahrzeugflotte wächst, wird sich auch das Gebiet vergrößern.

So funktioniert WeShare

Als sogenannter Free-Floating-Anbieter funktioniert WeShare ähnlich wie ShareNow ohne feste Stationen. Du kannst die Autos also überall im Geschäftsgebiet anmieten und wieder abstellen. Vorher musst du dich einmalig bei WeShare anmelden.


Die Autos bei WeShare

Bei den anderen Anbietern können wir an der Stelle ausschweifend über die verschiedenen Modelle schreiben. WeShare hat derzeit nur zwei Modelle im Angebot: Den ID.3 und den ID.4. Vorher hatte WeShare nur den e-Golf in der Flotte, diesen gibt es jedoch seit Ende Oktober 2021 nicht mehr.

Das Laden erledigt übrigens WeShare für euch. Man darf aber auch selbst laden, etwa wenn man länger unterwegs ist oder das Team unterstützen will. Auch sollte das Fahrzeug laut AGB nicht unter einer Restreichweite von 20km abgestellt werden.

Passende Ladesäulen sind direkt in der App von WeShare zu finden, wenn eure Miete läuft. In der kostenlosen App “Plugsurfing” findet man zudem alle Ladesäulen deutschlandweit. Stellt hier bitte den Filter Key/Card ein, um alle Ladesäulen zu sehen, an denen ihr kostenlos mit der Ladekarte laden könnt ( Die Ladekarte ist entweder im Handschuhfach, in der Mittelkonsole oder links unterhalb der Windschutzscheibe zu finden, je Nach Modell. Ein Tipp vom WeShare Team: Parkuhr nicht vergessen!  Ist sie nicht auffindbar, reicht auch ein Zettel mit Datum und Uhrzeit – wer das vergisst, riskiert einen Strafzettel.

Hier ist zudem ein Video zum Thema Laden für euch:

WeShare verfügt über zwei verschiedene Fahrzeugklassen:

Kompaktfahrzeuge

SUV


WeShare und Flottengrößen

WeShare ist derzeit ausschließlich in Berlin und Hamburg verfügbar und hat mit über 2.000 Autos in beiden Städten eine ordentliche Präsenz an Fahrzeugen.

StadtAnzahl FahrzeugeWeiterführende InformationenCarsharing-Vergleich
Berlin1500 (davon 1500 elektrisch)weitere Infos zu WeShare in Berlin
Hamburg800 (davon 800 elektrisch)weitere Infos zu WeShare in Hamburg

WeShare Kosten – Fahren & Parken

WeShare setzt auf ein sehr einfaches und transparentes Preismodell mit zwei Tarifen.

Im Basistarif kostet jede Fahrt pauschal 1€ und dann 0,29 € pro Minute. Ist man mehr als 200 Minuten unterwegs, schaltet die Preisautomatik ein und man zahlt maximal 59 € für 24 Stunden.

Im zweiten Tarif WeShare+ zahlt man 9,90 Euro pro Monat und fährt dann für 0,19 Euro pro Minute bzw. 0,05€ pro Parkminute. Der Maximalpreis für 24h beträgt dann 49 Euro.

Vielleicht gut zu wissen: Du kannst WeShare am BER (Flughafen Berlin) anmieten und auch wieder abstellen.

FahrzeugtypPreis
e-Golf / ID.30,29 € / Minute
e-Golf / ID.3 im WeShare+ Tarif0,19 € / Minute
ID.40,34 € / Minute
ID.4 im WeShare+ Tarif0,24 € / Minute
Alle Kosten und Gebühren von WeShare im Überblick
Zu jeder Miete fällt pauschal zusätzlich einmalig 1€ an. Nach 200 Minuten greift der 24h-Preis von je nach Fahrzeug und Tarif zwischen 48 € oder 68 €.

WeShare- Anmeldung

Als Startup setzt WeShare komplett auf das Smartphone. Du musst dir via Smartphone die WeShare App herunterladen. Dann kannst du dich online via App anmelden. Dazu sind ein Führerschein, eine Kreditkarte und ein Ausweisdokument nötig. Und du musst mindestens 21 Jahre alt sein + den Führerschein mindestens seit einem Jahr besitzen.

Wenn du gerade am Smartphone bist, kannst du dich über diesen GUTSCHEINLINK direkt kostenlos bei WeShare in der App anmelden und bekommst 10 Euro Fahrtguthaben geschenkt (30 Tage gültig)


Tipps und Tricks / Häufige Fragen

Starte die App, schau wo das nächste Auto steht und klicke auf "Reservieren".
Das Mindestalter beträgt 21 Jahre und man muss im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis seit mindestens einem Jahr sowie eine Meldeadresse in Deutschland sein.
Ja, allerdings müsstest du den Kindersitz selbst mitbringen. Eine Sitzerhöhung für Kinder von 4-12 Jahren (15-36 KG) liegt jedem Auto bei.
Nicht schön! Hier empfehlen wir einen Anruf beim Kundenservice. Dazu einfach in der App auf das Telefon-Symbol klicken
Drücke bitte auf das Bremspedal und gleichzeitig den Start-Button. Jetzt läuft der Motor, auch wenn du ihn nicht hörst (Elektro und so 😉
Es ist ein bisschen wie im Automatik-Fahrzeug. Du bewegst den Schalter von „Neutral (N)“ zu „Drive (D)“ oder „Rückwärts (R) und kannst losfahren.
Du kannst durch ganz Deutschland fahren (Ins Ausland nicht!), musst es nur im Geschäftsgebiet wieder zurückgeben, da du nur hier die Miete beenden kannst.
Da wo Parken im öffentlichen Raum erlaubt ist, kannst du kostenfrei parken. Die Miete beenden musst du allerdings immer im Geschäftsgebiet. Achte darauf, dass der Parkplatz auch in den nächsten 72 Stunden keine Einschränkungen wie ein Halteverbot hat.
Na klar! Einfach das Auto parken und dann in der App über den Button „Zwischenstoppen“ den Parkmodus aktivieren. Jetzt ab ins Shopping-Center und danach kannst du das Auto wieder nutzen.
Durch den einen Euro, der pro Fahrt abgerechnet wird, sinkt die Selbstbeteiligung im Schadensfall von 1.050 € auf 450 €. im Grunde hast du also eine Haftungsbegrenzung für Schäden am WeShare Fahrzeug und bist letztlich Vollkasko- inklusive Teilkasko-versichert.
Kennen wir alle! Ist aber nicht schlimm. Entweder hast du dein Ladekabel dabei, dann nutze direkt die USB-Buchste im Auto oder ruf von jedem anderen Telefon die Hotline unter +49-30-240 202 10 an. Dort kann deine Miete aus der Ferne beendet werden.

 

Carsharing Corona
19. November 2021

Carsharing und Corona – Das sagen die Anbieter zur Hygiene [Update 2021]

[Update 2021] Weil die Corona-Lage im Herbst 2021 deutlich dramatischer wurde, haben wir nochmals bei den Anbietern nachgefragt, ob sie ihre Maßnahmen aufrecht erhalten oder sogar verschärft haben.

Weiterlesen
WeShare startet in Hamburg
28. Oktober 2021

WeShare erweitert Geschäftsgebiet in Hamburg

Gute Nachrichten für Carsharing-Fans in Hamburg. Der Anbieter WeShare erweitert sein Geschäftsgebiet in der Hansestadt um rund zehn Quadratkilometer.

Weiterlesen
WeShare ID4
05. Oktober 2021

WeShare bringt den ID.4 in Berliner Flotte

Der Anbieter WeShare nimmt in der Berliner Flotte einige Veränderungen vor und bringt ein neues Fahrzeug in die Hauptstadt. Erstmals wird jetzt der vollelektrische ID.4 zusätzlich ins Fahrzeugangebot aufgenommen.

Weiterlesen
WeShare Tagesmiete
19. März 2021

WeShare Tagesmiete: Das kostet ein E-Auto pro Tag

Wer eines der Elektroautos ID.3 oder e-Golf gleich einen ganzen Tag mieten will, für den ist die WeShare Tagesmiete interessant. Dazu startet man die Miete wie gewohnt über die WeShare App. WeShare Tagesmiete im Abotarif günstiger Im Basistarif zahlt man nie mehr als 59€ pro 24 Stunden. Man muss das nicht extra buchen, die Preisautomatik […]

Weiterlesen
WeShare startet in Hamburg
19. Februar 2021

WeShare startet in Hamburg

Der Carsharing-Anbieter WeShare startet nach Berlin nun auch in Hamburg eine vollelektrische Free Floating Flotte. Ab dem 25. Februar können Nutzer*innen in der Hansestadt auf zunächst 400, ab April auf bis zu 800 vollelektrische ID.3 zugreifen. Diese stehen dann wie auch in Berlin zur spontanen und flexiblen Anmietung ohne Station zur Verfügung. Für den Service […]

Weiterlesen
Carsharing Kosten
17. Februar 2021

WeShare führt Kilometerlimit ein

Zuerst die Fakten: Ab dem 25. Februar gibt es beim Anbieter WeShare ein Kilometerlimit von 100 km pro Fahrt und 24 Std. Beim Premium-Tarif WeShare+ sind dann 150 km inklusive. Jeder zusätzliche Kilometer kostet in beiden Tarifen jeweils 0,29€. Warum macht WeShare das? WeShare argumentiert, dass manche Nutzer*innen die unbegrenzte Kilometerzahl ziemlich ausgereizt haben. So […]

Weiterlesen
Weitere Beiträge laden