MILES Promo Code gratis

Miles Promo Code / Gutschein

Kostenlose Anmeldung + 10,- Euro Startguthaben – jetzt gratis sichern!

Für ganz Eilige: Mit dem MILES Promo Code „drivegutschein“ kannst Du Dich kostenlos bei MILES Carsharing anmelden und erhältst automatisch 10 Euro Guthaben geschenkt.

Der aktuelle MILES Promo Code / MILES Gutschein

Du bist schon in der App und suchst nach dem Gutscheincode für MILES? Der aktuell gültige MILES Promo Code lautet:

drivegutschein

Gib diesen Code einfach bei der Anmeldung im App-Formular ein und die Anmeldung ist für dich kostenlos. Du erhältst durch den Code zudem sofort 10 Euro Fahrguthaben zum direkt Losstarten!

Den Code musst du bitte direkt in der App bei der Anmeldung eingeben. Die Anmeldung im Web und das Formular dazu, gibt es nicht mehr. Also erst MILES App herunterladen und dich dann direkt in der App registrieren.

In 5 Schritten zur kostenlosen Anmeldung

Wenn du die App bisher noch nicht hast, kommst du so am schnellsten zum MILES Gutschein:

1. MILES App herunterladen. Zur MILES App für iOS | Zur MILES App für Android

2. Kostenlos anmelden mit dem Promo Code „drivegutschein“ (+10 Euro Guthaben geschenkt)

3. Führerschein und Personalausweis in der App validieren

4. Zahlungsmethode auswählen

5. PIN festlegen

Wenn du die App heruntergeladen hast, musst du ein paar persönlichen Daten eingeben. Dazu gehören neben dem Namen deine Anschrift sowie die Art der Zahlung (Kreditkarte oder Bankkonto). Am Ende musst du noch deinen Ausweis und Führerschein in der App verifizieren. Halte dazu deinen Führerschein bereit und folge den Anweisungen in der App. Du musst dazu in der Regel 2 kurze Videos drehen. Die Verifizierung kann bis zu 2 Stunden dauern, sofort Losfahren ist also schwierig. Denk daran: Der MILES Promocode gilt nur für Neukunden.

MILES Promo Code
Wenn man alle Daten eingegeben hat, sieht man die Fahrzeuge in der unmittelbaren Umgebung und kann sie reservieren.

MILES Carsharing: Die Preise

Mit unserem Gutschein fährst du ja die ersten Kilometer kostenlos. Und dann? Grundsätzlicher Unterschied zu Anbietern wie WeShare oder Share Now ist die Art der Abrechnung. MILES nimmt den Zeitdruck raus und berechnet pro Kilometer statt pro Minute.

Du bezahlst also die zurückgelegte Strecke, die Preise starten bei 0,89 Euro pro Kilometer. In manchen Randgebieten bekommst du auch schon Autos für 0,59 Euro pro Kilometer. Hinzu kommt bei jeder Fahr nochmal 1 Euro Unlock-Fee. Parkminuten werden dann doch in Minuten berechnet und kosten 0,29 Euro pro Minute. Wir haben dir auf der Seite MILES Preise ausführlich aufgeschrieben, was der Carsharing Anbieter kostet.

Die Fahrzeuge

In Berlin / Potsdam sind vor allem Audis (A1, A3, A4) und VWs (Golf, Polo) im Einsatz sowie verschiedene Transporter (VW Crafter, VW Caddy, VW T6, Renault Master) und Elektrofahrzeuge wie der ID.3. In Hamburg sind  vor allem Audi A1, A, VW Golf Variant, Fiat 500, VW Polo und diverse Transporter im Einsatz. Ihr findet alle Städte mit allen Infos auf der Übersichtsseite zu MILES Carsharing.

Was spricht fürs MILES? Was dagegen?

Auf der Pro-Seite sehen wir in jedem Fall:

  • Weniger Stress und Kosten im Stau, da per Kilometer abgerechnet wird
  • verschieden große Autos für jeden Zweck
  • Du kannst auch außerhalb des Geschäftsgebietes fahren (aber nicht die Miete beenden)
  • MILES ist auch für Fahranfänger nutzbar (nur Fahrzeugklassen S+L und für 9 Euro Gebühr im Monat)
  • Für alle, die ihren Führerschein mehr als 12 Monate haben, keine Grundgebühr
  • Guter Deal für Neukunden

Das sind unsere Kontra-Punkte

  • Wenn die Straßen sehr frei sind, sind ggf. Minutenmodelle günstiger
  • Manchmal könnten die Fahrzeuge innen sauberer sein (liegengelassene Kaffeebecher etc.)

Unser Fazit

Der MILES Promo Code ist ein ideales Angebot für Neukunden. Da es keine Grundgebühr gibt, kann man den Account in jedem Fall kostenlos anlegen und die 10 Euro Startguthaben mitnehmen. Wer weiß, wann man mal spontan ein Auto braucht. Der nächste S-Bahn Streik oder der Ikea-Einkauf kommt bestimmt. Die Abrechnung pro Kilometer lohnt vor allem in den Metropolen, wo der Verkehr meist dicht ist. Dass die Autos manchmal innen etwas verschmutzt sind, liegt eher an den Nutzer:innen, nicht am Anbieter. Es möge doch bitte jeder seinen Kaffeebecher und seine sonstigen Hinterlassenschaften selbst mitnehmen. Insgesamt für uns ein sehr gelungenes Angebot, dass die Mitglieder der Redaktion selbst oft nutzen!

Mehr über MILES

MILES ist ein deutscher Carsharing-Anbieter. Wie der Name schon sagt, wird bei MILES nicht nach Minute abgerechnet, sondern nach Kilometern. Der Anbieter ist derzeit in Berlin / Potsdam, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf mit einer jeweils zwei- bis dreistelligen Anzahl an Fahrzeugen vertreten. Dazu gehören PKW aber auch Transporter, die man direkt per App auf der Straße anmieten kann.

An sich funktioniert MILES wie die free floating Modelle von ShareNow oder WeShare. Man muss also auch hier das Auto nicht zu einer Station bringen oder in eine spezielle Nachbarschaft, sondern kann es überall im Geschäftsgebiet anmieten und auch wieder stehen lassen. Der Unterschied zu den anderen Anbietern ist aber: MILES rechnet pro Kilometer ab, nicht pro Minute. Je nach Fahrzeug kostet ein Kilometer zwischen 0,89 (Klein- und Mittelklasse) und 1,19 Euro (Transporter).

Vorteil dieser Abrechnung: Man weiß vorher genau was die Fahrt kosten wird – egal wie dicht der Verkehr gerade ist.

Deals anderer Anbieter:

Foto: Presse, Stand: Juni 2021