Carsharing für Fahranfänger in der Probezeit

Carsharing für Fahranfänger

Carsharing für Fahranfänger ist eine spannende Alternative zum eigenen Auto aber nicht bei allen Anbietern möglich. Nicht jede Carsharing Firma erlaubt es, sich schon in der Probezeit als Kunde anzumelden. Manche Unternehmen setzen auf ein Mindestalter, andere schauen sich an, wie lange man den Führerschein bereits besitzt. Grundsätzlich ist Carsharing für Fahranfänger natürlich eine gute Möglichkeit an ein Auto zu kommen, da man in jungen Jahren meist nicht das Geld sich gleich eines in der Preisklasse zu kaufen.

Bei welchen Carsharing-Anbietern man sich mit welchem Mindestalter oder als Fahranfänger anmelden kann, haben wir euch in der Liste unten zusammengestellt.

Carsharing für Fahranfänger – Die Liste

UnternehmenMindestalterFührerschein
teilAutoohne MindestalterFührerschein muss gültig sein
MILES18 JahreFührerschein muss gültig sein
(Hier kannst Du Dich kostenlos bei MILES anmelden.)
Greenwheels18 JahreFührerschein muss gültig sein
car2go18 JahreFührerschein seit min. 1 Jahr
Ubeeqo18 JahreFührerschein seit min. 1 Jahr
Cambio18 Jahre
(kleine Fahrzeuge)
25 Jahre
(große Fahrzeuge)
ab 2 Jahren ohne Einschränkungen
Flinkster18 Jahre (Kleinwagen)
25 Jahre (alle Fahrzeuge)
Führerschein muss gültig sein
DriveNow / Share Now21 JahreFührerschein seit min. 1 Jahr

Ihr seht – es gibt durchaus Anbieter bei denen Carsharing für Fahranfänger bzw. in der Probezeit  möglich ist. Gerade die sogenannten Freefloating-Anbieter in den Metropolen wie Berlin, Hamburg, München, Köln oder Düsseldorf bieten hier auch jungen Menschen gute Chancen. Man muss jedoch immer das Mindestalter von 18 Jahren erreichen haben, darunter geht nichts.

Mein Tipp: Lest euch in jedem Fall immer nochmal die Geschäftsbedigungen durch und sucht darin vielleicht einfach per STRG+F nach Wörtern wie Mindestalter, Führerschein oder Fahranfänger. Dann solltet ihr schnell erkennen, was der Anbieter fordert und auch ob es ggf. Haken gibt, wie eine extra Versicherung oder ähnliches. Das macht auch deshalb Sinn, weil einige Anbieter ihre Politik hier immer mal ändern und die Liste nicht tagesaktuell geändert wird. Wenn ihr Fehler entdeckt zum Thema Carsharing für Fahranfänger dann teilt uns das gern mit.

Als Fahranfänger gilt natürlich noch mehr als für die erfahrenen Fahrer: Kein Rasen, kein Alkohol –  nimm dir Zeit das Auto kennenzulernen, stelle Sitze und Spiegel richtig ein. Dann steht auch dem Ausflug mit dem Schwarm im Cabrio oder zur Disco nichts im Weg!

Stand: 2020