Corona: SHARE NOW gewährt Vorteile für systemrelevante Berufe

Share Now
Share Now Care Paket

Der Carsharing-Anbieter SHARE NOW hat aufgrund der Coronakrise Vorteile für Menschen aus „systemrelevanten Berufen“ angekündigt.

Zwischen dem 23. März und dem 7. April 2020 bietet SHARE NOW allen Mitarbeitern bestimmter Berufsgruppen ein 30-Tage-Paket zum Selbstkostenpreis an. Der Preis liegt laut SHARE NOW bei unter 11 Euro pro Tag. Den genauen Preis erfahren die Nutzer auf Anfrage per Mail (siehe weiter unten im Artikel).

Zu den unterstützten Gruppen zählen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter folgender Berufe:

✓ Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Pflege
✓ Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe
✓ Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz
✓ Telekommunikationsdienste, Energieversorger, Wasserwerke, Entsorgungsdienste
✓ Öffentlicher Nahverkehr
✓ Einrichtungen der Lebensmittelversorgung
✓ Zentrale Stellen in Staat, Justiz und Verwaltung

Somit erhalten diese Kunden defacto rund um die Uhr ein eigenes Fahrzeug, das sie auch außerhalb des Geschäftsgebiets bewegen können – nur der Start und das Ende der Monatsmiete muss innerhalb des vorgegebenen Geschäftsgebiets erfolgen. Auch die regulären SHARE NOW Pakete stehen zu einem ermäßigten Preis zur Verfügung, inbegriffen sind Minutenpreise und Stunden- sowie Langzeit-Pakete.

So kommst du an das Care Paket

Wenn du Teil dieser Berufsgruppe bist, musst du einfach ein Bild oder einen eingescannten Beschäftigungsnachweis an care-now@share-now.com senden. Nach Bestätigung kannst du das Auto sofort zum üblichen Preis über die App buchen. Die Preisdifferenz wird nach Mietende innerhalb von 7 Werktagen auf dein Konto zurückerstattet.

In Sachen Corona sorgt auch SHARE NOW für den Schutz der Nutzerinnen und Nutzer: Ein Extra-Team reinigt dazu alle Fahrzeuge von SHARE NOW zusätzlich zu den üblichen Intervallen.